Loading...

Fortschritte der Schematherapie

Hogrefe Verlag Gmbh + Co.

  • Bindwijze: Paperback
  • Taal: Duitstalig
  • Categorie: Persoonlijke ontwikkeling & Mindfulness
  • Uitgever: Hogrefe Verlag Gmbh + Co.
  • ISBN: 9783801722333
Konzepte und Anwendungen
Inhoud
Taal:Duitstalig
Bindwijze:Paperback
Aantal pagina's:319 pagina's
Illustraties:Nee
Betrokkenen
Redacteur:Roediger, Eckhard
Co-redacteur:Jacob, Gitta
Co-redacteur:Jacob, Gitta

Samenvatting

Dieser Band gibt einen Überblick über die wichtigsten neuen Entwicklungen in der Schematherapie. Ausgewiesene Experten beschreiben konzeptuelle Weiterentwicklungen und Anwendungsmöglichkeiten bei diversen Patientengruppen und in verschiedenen Settings.

Die Schematherapie ist eine relativ junge, sich rasch entwickelnde verhaltenstherapeutische Therapiemethode. Dieser Band gibt einen Überblick über ihre wichtigsten neuen Entwicklungen. Namhafte Autoren beschreiben als Experten in ihrem Gebiet den jeweils aktuellen Stand. Nach einer kurzen Einführung wird zunächst auf die Rolle der Schematherapie im Gesamtspektrum der psychotherapeutischen Verfahren, insbesondere auf die Bezüge zur Kognitiven Verhaltenstherapie und den psychodynamischen Verfahren eingegangen. Dann werden mit speziellen Aspekten zur Emotionsregulation und der Integration von Achtsamkeit und Akzeptanz einige wichtige konzeptuellen Weiterentwicklungen dar gestellt sowie Hinweise zur Antragstellung im Psychotherapie- Richtlinien verfahren gegeben, gefolgt von einem Überblick über die aktuellen Forschungsergebnisse. Im zweiten Abschnitt wird beschrieben, wie die Schematherapie für verschiedene Zielgruppen (Patienten mit Borderline-, narzisstischer- oder Cluster-C-Persönlichkeitsstörung, Patienten mit komorbiden Abhängigkeitserkrankungen, forensische Patienten oder Jugendliche) angepasst werden kann. Im dritten Teil wird schließlich die Anwendung in verschiedenen Settings (stationär, in Gruppen, bei Paaren, in der Körpertherapie oder der Selbsterfahrung) erläutert. Allen, die bereits mit den Grundlagen der Schematherapie vertraut sind und sich näher mit speziellen Anwendungsaspekten beschäftigen wollen, gibt das Buch eine Fülle von Anregungen und informiert umfassend über den «state of the art».