Loading...

Andere Wege gehen

Gitta Jacob

  • Bindwijze: E-book
  • Taal: Duitstalig
  • Categorie: Persoonlijke ontwikkeling & Mindfulness
  • Uitgever: Beltz, Julius, Gmbh & Co. Kg
  • ISBN: 9783621284189
Lebensmuster verstehen und verändern - ein schematherapeutisches Selbsthilfebuch. Mit Online-Material
Inhoud
Taal:Duitstalig
Bindwijze:E-book
Druk:2
Verschijningsdatum:juni 2017
Aantal pagina's:182 pagina's
Ebook formaat:Adobe ePub
Illustraties:Met illustraties
Betrokkenen
Auteur:Gitta Jacob | Hannie van Genderen
Co-auteur:Hannie van Genderen
Co-auteur:Hannie van Genderen
Lees mogelijkheden
Lees dit ebook op:Android (smartphone en tablet) | Kobo e-reader | Desktop (Mac en Windows) | iOS (smartphone en tablet) | Windows (smartphone en tablet) | Overige e-reader
Ebook formaat:Adobe ePub

Samenvatting

Viele Menschen machen im Leben immer wieder dieselben Fehler, obwohl sie sich vorgenommen haben, beim nächsten Mal anders zu reagieren. Die Schematherapie hilft, solche hartnäckigen Muster aufzubrechen. Anhand vieler Fallbeispiele zeigen die Autorinnen, wo die Muster herkommen und wie man sie verändern kann. Arbeitsmaterialien, auch online zum Ausdrucken, helfen beim Aufdecken der eigenen Muster. Ein Glossar erklärt die Fachbegriffe. 'Andere Wege gehen' ist ein Selbsthilfebuch, das auf der Schematherapie basiert. Gitta Jacob und Laura Seebauer stellen den Ansatz verständlich aufbereitet vor. Das Konzept ist dabei breit angelegt, d.h. es erfolgt keine Eingrenzung auf bestimmte Störungsbilder, sondern es geht um allgemeine Lebensfallen, immer wiederkehrende Lebensmuster, die verändert werden sollen. Anhand vieler Fallbeispiele und ansprechend illustriert zeigen die Autorinnen, wo die Muster herkommen und wie man sie verändern kann. Arbeitsmaterialien, auch online zum Ausdrucken, helfen beim Aufdecken der eigenen Muster. Ein Glossar erklärt die Fachbegriffe. Aus dem Inhalt (optional) I. Innere Anteile kennenlernen (Kindmodi, Dysfunktionale Elternmodi, Bewältigungsmodi, Der Modus des gesunden Erwachsenen) • II. Innere Anteile verändern (Verletzliche Kindmodi heilen, Ärgerliche oder impulsive Kindmodi in den Griff bekommen, Den glücklichen Kindmodus stärken, Dysfunktionale Elternmodi in die Schranken weisen, Bewältigungsmodi reduzieren, Den gesunden Erwachsenenmodus stärken) • Anhang mit Modus-Übersicht und Glossar.